Sex at the favorite city

First Date - 3 manipulative Tipps die zu dem zweiten Date führen

Juni 12, 2017 Unsophisticated Sarah 0 Comments

Laut den neusten Studien braucht es genau 15 Minuten um zu entscheiden, ob das erste Date ein Erfolg ist oder nicht. 15 Minuten die entscheiden, ob er oder sie sich für ein weiteres Date entscheiden werden.



In diesem Beitrag geht es nicht um Regeln, Leitfaden oder sonstiges "So schaffst du es...", sondern um Manipulation und Illusion. Manipulation klingt bösartig, ich weiß. Aber mogeln wir nicht manchmal, um etwas zu bekommen, dass wir uns wünschen. Und hier liegt der Schwerpunkt darauf, ein weiteres Date zu bekommen.

In meinem letzten Beitrag (hier klicken um zu "The first date interview" gelangen) schreibe ich in einem Satz, dass beim Dating auf die Ausgeglichenheit zu achten ist. "Wie bei einem Tennisspiel, bei dem der Ball hin und her geschlagen wird", darauf solltest du zu jedem Zeitpunkt achten. Du solltest mit deiner Persönlichkeit weder über- noch unterfordern.

Beim ersten Date ist es außerdem wichtig, auch wenn er in uns allen steckt, den "kleinen Psycho" in dir erst einmal zu verstecken. Für alle Männer sind wir Frauen irgendwo kleine Psychos, sonst wären Memes über Frauen und ihre Eigenarten wohl nicht so beliebt. Für das erste Date und vielleicht auch für einige danach, sollten wir jedoch versuchen "normal" zu wirken. "Normal", nicht perfekt.

Kommen wir zu Tipp Nr 1: Die Farbe Rot

Rot gilt als warme Farbe und wird mit einer warmen Persönlichkeit verbunden. Frauen verknüpfen mit ihr Romantik, bei Männern wird die Farbe Rot eher mit Erotik verknüpft. Also versuche es beim ersten Date doch einfach Mal mit dem kleinen Roten.



Tipp Nr. 2: Ein angenehmer Duft

"Ich kann dich gut riechen" ist ein weit bekannter Spruch, der sehr Ernst zu werten ist. Der Geruch ist sehr entscheidend für die spätere Partnerwahl, da er unser genetisches Profil wiederspiegelt. Den "genetischen Duft" können wir, da einige Körperrezeptoren nur auf einen bestimmten Duft reagieren zwar nicht täuschen, aber mit einer gründlichen Körper und Zahnreinigung können wir zumindest verhindern, dass der Angebetete direkt die Flucht ergreift.

Tipp Nr. 3: Der Ort spielt die Musik

Adrenalin schweißt zusammen und macht interessant, deshalb sollte beim ersten Date etwas Aufregendes erlebt werden. Ein Fallschirmsprung muss es zwar nicht gleich sein, aber wie wäre es mit einer Achterbahnfahrt während dem Kirmesbesuch oder einem Tag im Freizeitpark. Das erstes Date im Freizeitpark klingt für einige auch so schon nach dem späteren Traumpartner. Und wenn es dann doch eher ein ruhiger und gemütlicher Filmeabend (denke daran, dass Filme schauen jedoch wenig zu intensiven Gesprächen einladen) werden sollte, dann sollte man sich für einen Horrorfilm entscheiden.

Tipp Nr 4: Handy aus

Ob aus, Flugmodus oder einfach nur lautlos ist hier relativ, aber schenke deinem Date die vollkommene Aufmerksamkeit. Facebook, Instagram und Whatsapp sind in dieser Zeit ein absolutes NoGo!



Und hier noch ein kleiner Psycho Tipp: Um zu erfahren ob der Datingpartner Interesse zeigt, hilft eine vorsichtige Annäherung. Wird der Annäherungsversuch angenommen oder sogar erwidert, z.B ein Einhaken in den Arm, dann könnt ihr euch der Zuneigung des anderen sicher sein.

bildbeschreibung
10% Rabatt
Code "unsophisticatedsarah10"

0 Kommentare: